Sicherheitskonzept „BIOLOGISCHE SICHERHEIT“

Zur Gewährleistung der Biosicherheit ist das Institute of Molecular Life Sciences gesetzlich verpflichtet, ein institutsspezifisches Sicherheitskonzept für den Umgang mit gentechnisch veränderten Organismen und Pathogenen vorzulegen.
Als Vorlage dient das „Sicherheitskonzept mit Schwerpunkt biologische Sicherheit für die Universität Zürich“.